Feigenpfeffer


copyright by
www.foodnews.at

Zutaten

11    Feigen, frisch
125  ml Wein
125  ml Wasser
2      Elisenlebkuchen
1      Scheibe Weißbrot
1      EL Honig
1.50 EL Balsamessig
10    Pfefferkörner, schwarz
2      Msp. Zimt
1     Msp. Cardamom

QUELLE : SWF4-RADIOLADEN Sendung vom 14.-18.Okt.96 Mittelalterliche Rezepte

Zubereitung
Die Feigen häuten und in der Mischung aus Wasser und Wein 5 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. 8 Feigen herausnehmen und warm stellen. Die restlichen Feigen in dem Sud weiterkochen, bis sie zerfallen.

Die zerbröselten Elisenlebkuchen und das zerzupfte Weissbrot hinzufügen; mit Honig, Balsamessig, im Mörser fein zermahlenen Pfefferkörnern, Zimt und Cardamom abschmecken.
In eine flache Schüssel geben und die knapp gegarten ganzen Feigen darauf setzen.